Muskeltraining mit HyperVibe G17

Lassen Sie sich von HyperVibe trainieren.

Der Mensch braucht Bewegung um gesund und leistungsfähig zu bleiben.

Ein muskulär gut ausgebildeter Körper schmerzt nicht und Bewegung schützt vor Osteoporose oder Gelenkverschleiß. Bewegung hält fit, macht glücklich, dient einer guten Körperhaltung und einem positiven Körpergefühl.

Der HyperVibe G17 bietet die perfekte Kombination aus Wellness, Fitness und Gesundheit. Trainieren Sie Leistung, Kraft, Dehnfähigkeit, Schnelligkeit und Balance in einem Schritt. Zahlreiche Studien zeigen die Wirksamkeit des Systems.

"Was passiert beim Training mit einer seitenalternierenden Vibrationsplatte?"

Das Prinzip beruht auf dem natürlichen Bewegungsablauf des Menschen beim Gehen. Das System funktioniert wie eine Wippe. Sie stellen sich auf diese Wippe und lassen sich trainieren. Die schnelle Wipp-Bewegung der Trainingsplattform verursacht eine Kipp-Bewegung des Beckens wie beim Gehen, nur viel häufiger. Zum Ausgleich reagiert der Körper mit rhythmischen, reflexgesteuerten Muskelkontraktionen im Wechsel zwischen linker und rechter Körperhälfte. Durch das Training wird Ihre Muskulatur von den Beinen bis hinauf zum Rumpf aktiviert, die Durchblutung vor allem in den Beinen erheblich gesteigert und der Stoffwechsel angeregt.

Die Rückenmuskulatur wird effektiv mittrainiert, was nur bei Geräten mit Wipp-Funktion der Fall ist. Je nach eingestelllter Trainingsfrequenz wird Ihre Rückenmuskulatur gelockert oder gekräftigt. Rückenschmerzen werden gelindert oder verschwinden sogar ganz. Dehnfähigkeit und Flexibilität werden wieder hergestellt, Verspannungen aufgrund von Schmerzen oder nach einem langen Bürotag gelöst.

Bleiben Sie auch im Alter flexibel!

Das Training mit HyperVibe hilft Ihnen, Knochenabbau vorzubeugen, Ihre Balance zu verbessern und somit Stürzen entgegen zuwirken. Das Training mit HyperVibe ist besonders schonend für das Herz-Kreislaufsystem und ermöglicht den Einsatz selbst im hohen Alter. Sowohl im Hochleistungs- als auch im Rehasport hat sich ein Training mit seitenalternierenden Vibrationsplatten zur Leistungssteigerung und gezielten Behandlung nach Bänderverletzungen bewährt. Nach Sportverletzungen beschleunigt dieses Training den Heilungsprozess durch Verbesserung des Stoffwechsels und Mobilisation des geschädigten Gewebes. So werden Sie schneller wieder fit für Sport und Alltag!

Auch im Hinblick auf Rückbildungsgymnastik und Beckenbodentraining ist diese Trainingsform mit Wipp-Funktion sehr geeignet.